Haslinger Logo 2024 links

 

Entdecken Sie die Geheimnisse professioneller Parkettpflege!

Ein makellos gepflegter Parkettboden ist das Herzstück eines jeden Raumes. Doch wie bewahrt man seine Schönheit und Langlebigkeit? Als Ihr Bodenleger-Profi aus Wien teile ich, Meister Haslinger, meine besten Tipps und Tricks, damit Ihr Parkett immer wie neu aussieht.

Warum ist die richtige Pflege so wichtig?

Bevor wir in die Details gehen, lassen Sie uns verstehen, warum eine ordnungsgemäße Pflege essentiell ist. Parkett ist nicht nur ein Bodenbelag, sondern eine Investition in Ihr Zuhause. Eine richtige Pflege sorgt nicht nur für eine ansprechende Optik, sondern erhält auch den Wert Ihres Bodens und verlängert seine Lebensdauer erheblich.

Tägliche Pflege: Der Schlüssel zur Langlebigkeit

Für die tägliche Pflege empfehlen wir das Kehren oder Staubsaugen, um lose Schmutzpartikel zu entfernen. Ein weicher Besen oder ein Staubsauger mit Parkettbürste ist ideal, um Kratzer zu vermeiden. Denken Sie daran, je öfter Sie Schmutz und Staub entfernen, desto geringer ist die Abnutzung des Bodens.

Die richtige Reinigung: Weniger ist mehr

Bei der Reinigung Ihres Parkettbodens gilt: weniger ist mehr. Verwenden Sie spezielle Parkettreiniger, wie sie von unseren Partnern wie Bauwerk Parkett, Bawart oder Scheucher angeboten werden. Diese Reiniger sind darauf abgestimmt, Ihren Boden effektiv zu reinigen, ohne die Schutzschicht zu beschädigen. Vermeiden Sie stehendes Wasser und wischen Sie immer mit einem leicht feuchten Mopp.

Pflegeprodukte: Wählen Sie weise

Die Auswahl der richtigen Pflegeprodukte ist entscheidend. Unsere Empfehlungen umfassen Produkte von führenden Herstellern wie Pallmann, Bona oder Murexin. Diese sind speziell für die Pflege von Parkettböden konzipiert und helfen, die natürliche Schönheit und Haltbarkeit Ihres Bodens zu bewahren.

Spezialpflege: Für den extra Glanz

Für diejenigen, die ihrem Boden einen zusätzlichen Schutz bieten möchten, empfehlen wir eine professionelle Pflege einmal im Jahr. Dienstleistungen wie Tiefenreinigung und Auffrischung der Versiegelung können Wunder wirken. Unsere Experten bei Parkett Haslinger stehen Ihnen gerne zur Verfügung, um Ihren Boden zu inspizieren und die beste Pflege zu empfehlen.

Do’s and Don’ts der Parkettpflege

Um Ihren Parkettboden optimal zu pflegen, gibt es einige grundlegende Do’s and Don’ts zu beachten:

  • Do: Verwenden Sie Filzgleiter unter Möbeln, um Kratzer zu vermeiden. Achtung: Diese sollten auch regelmäßig erneuert werden!
  • Do: Platzieren Sie Fußmatten an Eingängen, um Schmutz und Feuchtigkeit zu minimieren. Achtung: Es darf sich keine Feuchtigkeit darunter sammeln können!
  • Don’t: Verwenden Sie keine abrasiven Reiniger oder Stahlwolle.
  • Don’t: Lassen Sie keine stehenden Flüssigkeiten auf dem Boden.

Warum Haslinger wählen?

Als erfahrener Bodenleger-Profi aus Wien verstehe ich die Bedeutung eines perfekt gepflegten Parkettbodens. Mein Team und ich bieten nicht nur professionelle Verlegedienste, sondern auch kompetente Beratung zur Pflege Ihres Parketts. Wir arbeiten mit renommierten Herstellern zusammen, um sicherzustellen, dass Ihr Boden mit den besten Produkten behandelt wird.

Ob Sie Unterstützung bei der Auswahl der richtigen Pflegeprodukte benötigen oder eine professionelle Bodenpflege wünschen, kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne, die Schönheit und Langlebigkeit Ihres Parkettbodens zu bewahren.

Zögern Sie nicht, uns unter 016022327 anzurufen oder eine E-Mail an office@parkett-haslinger.at zu senden, um eine kostenlose Besichtigung zu vereinbaren.

Besuchen Sie unsere Website www.parkett-haslinger.at für weitere Informationen oder vereinbaren Sie noch heute eine kostenlose Besichtigung unter 016022327 oder per E-Mail an office@parkett-haslinger.at.

Falls ihre Parkett vielleicht sogar saniert gehört, schauen Sie hier vorbei